Kinderkrippe

Pädagogik

Unser Leitbild

Das Konzept für die Kinderkrippe steht Ihnen als Download zur Verfügung: Pädagogisches Konzept Kinderkrippe (PDF)

Gruppenaufbau

Die Kinderkrippe teilt sich in zwei Gruppen mit jeweils 12 Kindern auf, die von einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin betreut werden.

Öffnungszeiten

7:30 – 16:00 Uhr
Bringzeit: zwischen 7:30 und 8:30 Uhr
Abholzeit: zwischen 12:30 und 16:00 Uhr

Mahlzeiten

Es gibt ein Frühstück, ein Mittagessen und eine Brotzeit nach dem Mittagsschlaf. Alle Mahlzeiten sind vegetarisch.

Tagesablauf

  • ab 7:30 Uhr Ankommen und Freispiel
  • 9:00 Uhr Morgenkreis
  • 9:15 Uhr gemeinsames Frühstück
  • 9:45 Uhr Anziehen und Freispiel im Garten
  • 11:15 Uhr Mittagessen
  • 12:00 Uhr Mittagsschlaf
  • 14 Uhr Brotzeit
  • 14:30 Uhr Freispiel im Garten

Wochenprogramm

In der Kinderkrippe wird jeder Tag möglichst gleich gestaltet, um den Kindern so Sicherheit und Geborgenheit in der Routine zu vermitteln. Je nach Wochentag wird ein festgelegtes Frühstück gereicht, sodass die Kinder lernen, die einzelnen Wochentage voneinander zu unterscheiden. Beim Brötchenbacken dürfen die größeren Kinder mithelfen.

Ein Tag in der Kinderkrippe

Die ankommenden Kinder werden von den Erzieherinnen/Kinderpflegerinnen einzeln persönlich an der Tür begrüßt und in die Gruppe begleitet, wo sie sich einen Freispielort und eine Beschäftigung aussuchen und so ihren Krippentag in einem geborgenen und liebevollen Raum beginnen können. Eine klare Struktur mit festgelegten Zeiten für Freispiel, Essen, gemeinsames Singen und Ruhen/Schlafen führt die Kinder sicher durch ihren Tag.

Jahreszeiten

Tages- und Wochenabläufe sind in den großen Kreis des Jahreslaufs eingebettet, der von der Folge der Jahreszeiten und der christlichen Feste geprägt ist. Anhand von Liedern mit Fingerspielen, Filzfiguren und Tischschmuck werden die Kinder durch die Jahreszeiten geführt.